Termingerecht: Bilfinger Industrial Services beendet Projekt für Sakhalin Energy erfolgreich

14.08.2013 Bilfinger Industrial Services hat vor kurzem ein Beratungsprojekt auf der Insel Sachalin in Russland für Sakhalin Energy Investment Company Ltd. (Sakhalin Energy) abgeschlossen. Der Auftrag umfasste die Analyse der implementierten Prozesse einer Flüssiggasanlage samt ihren nachgelagerten Produktionsstätten hinsichtlich Effektivität und Effizienz. Von Januar bis März wurden die Arbeiten vor Ort durchgeführt, der Projektabschluss erfolgte im Frühsommer 2013. Damit wurde das Projekt ohne Verzögerung umgesetzt.

Anzeige
Termingerecht: Bilfinger Industrial Services beendet Projekt für Sakhalin Energy erfolgreich

LNG Onshore Processing Facility auf der Insel Sachalin (Bilfinger Industrial Services)

Die Flüssiggasanlage von Seic, eine sogenannte LNG (Liquified Natural Gas)-Anlage, hat ihren Standort auf der Insel Sachalin im Ochotskischen Meer nördlich der japanischen Insel Hokkaido. Die Offshore-Anlagen, auf denen ebenfalls Analysen durchgeführt werden, sind der Insel in östlicher Richtung vorgelagert. Vor Auftragsvergabe waren Bilfinger Industrial Services und Sakhalin Energy seit etwa einem Jahr in Kontakt. Der Auftrag resultierte aus Erstgesprächen mit der Gazprom Sakhalin Holdings B.V., die Mehrheitsaktionär von Sakhalin Energy ist. Für die Fachleute von Bilfinger Industrial Services war das anspruchsvolle Projekt eine besondere Herausforderung, denn die zu untersuchenden Prozesse wurden von Spezialisten, die über höchstes technisches und methodisches Know-how verfügen, etabliert.

 

 

Loader-Icon