ProduktWiderstandsmodule Type 8453

22.01.2002, 13:31

Wächter für den Ex-Bereich

Die explosionsgeschützten Widerstandsmodule Typ 8453 dienen u.a. dazu, kompakte Einheiten zur Drahtbruch- und Kurzschluss-Überwachung in explosionsgeschützten Bereichen aufzubauen.

Die explosionsgeschützten Widerstandsmodule Typ 8453 dienen u.a. dazu, kompakte Einheiten zur Drahtbruch- und Kurzschluss-Überwachung in explosionsgeschützten Bereichen aufzubauen. Mit seiner geringen Einbaubreite von 14 mm ist das 8453 laut Hersteller das schmalste am Markt erhältliche druckfest gekapselte Modul. Es besitzt die gleichen Grundmaße wie die Kontaktelemente 8082 und die Leuchtmelder 8010 und ist wie diese auf einer 35-mm-Tragschiene aufzuschnappen. Auf Wunsch werden die Widerstandmodule mit Varistoren, Kleinsicherungen, Kondensatoren, Dioden und anderen elektrischen bzw. elektronischen Bauelementen bestückt geliefert.

Weitere Infos

Mehr zum Thema

Firmen

Partner-Sites

Aktuelle Ausgabe

August

Service:
Archiv | Probeheft | Abo

August

Specials

Marktübersichten

Der Equipment-Scout für Entscheider

Pumpen-Themenschwerpunkte 2015

In 2015 bilden Themen rund um den Einsatz von Pumpen in der Prozessindustrie einen besonders wichtigen Schwerpunkt in der CHEMIE TECHNIK.

Prozessautomatisierung

Lesen Sie jetzt kostenlos unser Special zum Thema "Prozessautomatisierung" als ePaper.