Thyssenkrupp: Auftrag für Weichparaffin-Entölungsanlage in Polen

15.04.2015 Der Anlagenbau-Konzern Thyssenkrupp Industrial Solutions hat einen Auftrag über das Basic Engineering einschließlich Lizenz einer Anlage zur Herstellung von Hartparaffin-Produkten in Czechowice-Dziedzice in Polen erhalten. Auftraggeber ist Polwax, ein Produzent für deodorierte Paraffine, Wachse und Paraffin-Spezialitäten.

Anzeige
Thyssenkrupp: Auftrag für Weichparaffin-Entölungsanlage in Polen

Die Anlagenbau-Tochter Industrial Solutions soll das Basic-Engineering der Anlage in Polen übernehmen (Bild: Thyssenkrupp)

Die Anlage mit einer Verarbeitungskapazität von 30.000 t/a ölhaltigem Weichparaffin in drei unterschiedlichen Graden soll in den Produktionsstandort von Polwax eingegliedert werden. Das Basic-Engineering-Paket will der Anlagenbauer seinem Kunden innerhalb von etwa sieben Monaten übergeben. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2019 vorgesehen. Gelangt das Projekt in die Implementierungsphase, soll der Konzern auch die proprietäre Ausrüstung liefern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt und zum Herstellungsverfahren.

(su)

Loader-Icon