Personalie

Thyssenkrupp Industrial Solutions ernennt neuen COO

19.03.2018 Marcel Fasswald (48) tritt zum 1. April 2018 als Chief Operating Officer (COO) dem Vorstand von Thyssenkrupp Industrial Solutions bei. Er übernimmt den Vorstandssitz von Johan Cnossen, der auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausscheidet.

Anzeige
Marcel Fasswald (48) wird zum 1. April 2018 Chief Operating Officer (COO) der Thyssenkrupp Industrial Solutions AG. (Bild: Thyssenkrupp)

Marcel Fasswald (48) wird zum 1. April 2018 Chief Operating Officer (COO) der Thyssenkrupp Industrial Solutions AG. (Bild: Thyssenkrupp)

Fasswald war er zuletzt als Chief Technology Officer und Chief Operating Officer Mitglied der Geschäftsführung beim Anlagenbauer SMS Group. Diesen Posten hatte er seit 2015 inne. war er unter anderem Technischer Direktor und Leiter des Engineering sowie sechs Jahre lang CEO und Geschäftsführer der SMS group in Indien. Seine berufliche Laufbahn begann er 1995 bei Mannesmann Demag Hüttentechnik, die 1999 in die SMS-Gruppe integriert wurde. „Marcel Fasswald ist ein Manager, der sich im Anlagenbau hervorragend auskennt. Er wird uns mit seiner operativen und internationalen Erfahrung weiter verstärken“, sagte CEO Peter Feldhaus. „Gemeinsam werden wir den Veränderungsprozess der Thyssenkrupp Industrial Solutions weiter vorantreiben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Der bisherige COO Johan Cnossen habe Grundlagen für wichtige Zukunftsprojekte geschaffen, so das Unternehmen. Dazu gehört unter anderem das „Network of Excellence“, eine neu geschaffene Einheit, die die Kernkompetenzen zur Abwicklung von Projekten im Anlagenbau bündelt. Außerdem habe er zielgerichtet Beziehungen zu Schlüsselkunden vertieft und Märkte in den Regionen Middle East und Indien weiterentwickelt. (ak)

Loader-Icon