Neuer Vorstand

Timmermann wird Vorstandssprecher von KSB

20.10.2017 Der Aufsichtsrat des Pumpen- und Armaturenherstellers KSB hat Dr. Stephan Timmermann zum Sprecher des Vorstands bestellt. Timmermann soll zum 13. November die Nachfolge von Dr. Peter Buthmann antreten.

Anzeige
Mit der Berufung Dr. Timmermanns werden dann bis Jahresende fünf Vorstandsmitglieder das Unternehmen leiten. Dr. Peter Buthmann (65) wird, wie schon berichtet, Ende Dezember 2017 planmäßig aus dem Gremium ausscheiden.

Dr. Stephan Timmermann (56) wird zum 13. November 2017 Sprecher des Vorstandes der KSB Aktiengesellschaft. Bild: KSB

Buthmann (65) wird Ende des Jahres planmäßig aus dem KSB-Vorstand ausscheiden. Mit der Berufung Stephan Timmermanns werden dann bis Jahresende fünf Vorstandsmitglieder das Unternehmen leiten. Timmermann ist derzeit als selbstständiger Unternehmensberater in Augsburg tätig. Zuvor wirkte er bis 2015 in unterschiedlichen Funktionen des Münchner MAN-Konzerns, zuletzt zehn Jahre lang als Vorstandsmitglied der MAN Diesel & Turbo SE. Der Maschinenbauingenieur hat an der Technischen Hochschule Karlsruhe studiert und im Themenbereich Automatisierungstechnik / Robotik promoviert. Er wird bei KSB unter anderem die Bereiche Strategie, Kommunikation, Recht und Revision verantworten.

KSB dr--ing--peter-buthmann

Dr. Peter Buthmann (65) wird Ende Dezember 2017 aus dem KSB-Vorstand ausscheiden. Bild: KSB

(as)

Loader-Icon