Für saug- und semisaugfähige Oberflächen

Tintenstrahldrucker Markoprint-Serie

09.04.2013 Kartons und Papiersäcke lassen sich sehr gut mit den Tintenstrahldruckern der Markoprint-Serie von Bluhm beschriften. Die verschiedenen Steuersysteme sind je nach System mit bis zu drei Drucktechnologien kompatibel.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • sehr gute Beschriftungsfähigkeit
  • gut kombinierbar
  • bis 800 mm Druckhöhe

Tintenstrahldrucker Markoprint-Serie

Die Drucker sind für saug- und semisaugfähigen Oberflächen geiegnet (Bild: Bluhm)

Lexmark ist für sehr schnelle, hochauflösende Drucke bei bis zu 10 mm Produktabstand. Hewlett Packard für brillante Drucke bei Standarddruckaufgaben und Trident für Großschriftdrucke geeignet. Bis zu 800 mm Druckhöhe können zum Beispiel mit dem Markoprint Compactline 3.0 erreicht werden. Die Kennzeichnung von Kartons auf zwei Seiten oder Produkten an zwei Linien gleichzeitig ermöglicht beispielsweise der kostengünstige Highspeed-Drucker Markoprint X2Jet.

Powtech 2013 Halle 1 – 523

Hier geht‘s zur Homepage des Herstellers

Breit einsetzbare Tintenstrahldruckerserie 1304ct815

 

Loader-Icon