- Anzeige -
DIE OPTIMALE NUTZUNG VON ANLAGENINFORMATIONEN

Tipps für Anlageneigentümer und -betreiber

23.04.2018 Haben Sie Probleme mit Betriebsstörungen, Ausfallzeiten oder Compliance-Nachweisen? Verlieren Sie Zeit beim Auffinden und Verifizieren von Informationen, die für den bloßen Betrieb Ihrer Anlage nötig sind? Möchten Sie sich die Prinzipien von Industrie 4.0 zu eigen machen?

Tipps für Anlageneigentümer und -betreiber

Wie kann Ihnen die Digitalisierung von Anlageninformationen dabei helfen, die Industrie-4.0-Prinzipien praktisch umzusetzen?

Anlageneigentümer verbringen durchschnittlich 20 bis 30 % ihrer Zeit damit, die Informationen zu finden, die sie für den Betrieb ihrer Anlagen benötigen. Stellen Sie sich vor, wie sehr sich Ihre Rentabilität verbessern würde, wenn Sie diese Zeit stattdessen dazu nutzen könnten, Ihre Anlage tatsächlich zu betreiben, zu warten und zu verbessern!

Durch die Digitalisierung der vorhandenen Anlageninformationen und die Erstellung eines digitalen Zwillings Ihrer Anlage werden Sie stets in der Lage sein, die Informationen zu finden, die Sie benötigen, und können auch die ersten Schritte in Richtung einer Industrie-4.0-konformen Umgebung unternehmen. Dieses Smart Asset gewährleistet die Compliance hinsichtlich Änderungsmanagement und Interoperabilität mit Systemen von Drittanbietern – wie Wartungs-, Inspektions- und Zuverlässigkeitssystemen. So verbessern Sie Sicherheit, Effizienz und Zusammenarbeit und verlängern gleichzeitig die Lebensdauer Ihrer Anlage.

Wie lassen sich technische Informationen digitalisieren, um eine Industrie-4.0-Umgebung einzuführen?

Würden Sie gern mehr darüber erfahren, wie andere Unternehmen zukunftssichere, integrierte und digitalisierte technische Informationsressourcen geschaffen haben, um sichere, konforme und gewinnbringende Aktivitäten zu unterstützen und gleichzeitig die digitale Transformation in Richtung Industrie 4.0 in die Wege zu leiten?

Unser kostenloses Informationspaket gibt Aufschluss über die Vorgehensweisen anderer führender Anlageneigentümer und -betreiber.

Das Informationspaket enthält:

  • eine Fallstudie dazu, wie Eskom mit Hilfe der Hexagon-PPM-Technologie intelligente technische Informationsressourcen erstellte;
  • das kostenlose White Paper „SDA Collaboration – A Game Changer for Project Execution“;
  • das Webinar „Make Your Asset ‚Smart‘“, in dem Sie mehr darüber erfahren, wie andere den Übergang zu digitalisierten Anlageninformationen durchführen; sowie
  • das Webinar „Easy Web Based Access to Your Facility’s Digital Twin“, das zeigt, wie Sie von einer webbasierten Lösung profitieren können, die ohne Softwareinstallation den einfachen und schnellen Zugriff auf Ihre Anlageninformationen von jedem beliebigen Gerät aus in Echtzeit ermöglicht.

 

Download-Button

 

 

Loader-Icon