Durchflußtransmitter mit Dosierfunktion

Transmitter DFT 8035

22.11.1999 Der Inline-Transmitter Typ DFT 8035 wird in Dosier-Anwendungen eingesetzt und beruht auf dem Flügelrad-Meßprinzip.

Anzeige

Der Inline-Transmitter Typ DFT 8035 wird in Dosier-Anwendungen eingesetzt und beruht auf dem Flügelrad-Meßprinzip. Er erzeugt ein durchflußproportionales Frequenzsignal, das in durchflußproportionale Nnormsignale oder Pulsausgangssignale umgewandelt wird. Darüber hinaus hat der Transmitter eine Durchflußanzeige, zwei Totalisatoren zur Mengenmessung sowie zwei einstellbare Schaltrelais. In einer Variante mit zwei Grenzwertrelais wird der Transmitter zum Durchflußschalter. Das Dosiergerät ist mit zwei Totalisatoren, zwei Relais und drei Dosiermodi ausgestattet. Der Meßbereich beginnt bei 3 L/min, die Durchflußgeschwindigkeit liegt zwiscen 0,3 bis 10 m/s.

Loader-Icon