Präzise und zuverlässige Füllstandsregelung

Transmitter Eclipse Modell 706

07.12.2012 Magnetrol International hat mit dem Eclipse Modell 706  einen GWR-Messumformer (Guided Wave Radar) der obersten Leistungsklasse auf den Markt gebracht. Diese GWR-Technik zur Füllstandregelung gewährleistet eine bessere Leistung für ein breites Spektrum an Anwendungen zur Füllstand- und Trennschichtregelung.

Anzeige
Transmitter Eclipse Modell 706

Der GWR-Messumformer Eclipse Modell 706 ermöglicht eine präzise und zuverlässige Regelung von Füllstandanwendungen (Bild: Magnetrol)

Der Messumformer bietet eine hohe Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit für nahezu alle Einsatzbereiche der Prozessindustrie. Merkmale der neuesten Generation sind unter anderem eine verbesserte Signalleistung. Die spezielle GWR-Schaltung bietet sowohl eine höhere Übertragungsimpuls-Amplitude als auch einen empfindlicheren Empfänger. Dadurch ergibt sich ein Signal-Rausch-Verhältnis (SRV), das um fast 300 % über dem von GWR-Geräten anderer Hersteller liegt. Dies gewährleistet eine präzise und zuverlässige Regelung jeder Füllstandanwendung, etwa für Medien mit extrem niedrigem Epsilonwert, erweiterten Messbereichen oder bei widrigen Bedingungen, unter denen es zu Schaumbildung, Kochen oder Spritzen kommen kann. Ein weiteres Merkmal ist, dass der Hersteller den einzigen auf dem Markt erhältlichen GWR-Messumformer anbietet, für den eine umfassende Reihe von überfüllsicheren Sonden erhältlich ist. Andere GWR-Messumformer arbeiten mit Algorithmen, die die Füllstandwerte in den Totzonen im oberen Sondenbereich entnehmen. Der Messumformer misst dagegen den tatsächlichen Füllstand innerhalb der Spezifikation bis hoch an den Prozessflansch. Überfüllsichere Koaxial- und Stabsonden können in unterschiedlichen Konfigurationen am Behälter installiert werden, selbst wenn die Gefahr des Überflutens besteht. Die LCD-Diagnose zeigt unerlässliche Echtzeit-Wellenform und Trenddaten auf bedienungsfreundliche Weise an. Zudem kann der Messumformer vor der Auslieferung online vorkonfiguriert werden: Dies gewährleistet eine „Plug-and-play“-Inbetriebnahme des Messumformers und die automatische Erfassung der Echokurve während der Einrichtung.

 

Hannover Messe 2013 Halle 14 – L09

Hier gehts zur Homepage des Anbieters

Präzise Regelung von Füllstandanwendungen mit dem GWR-Messumformer 1303ct909

Loader-Icon