TÜV Nord übernimmt EMSR-Planer Insta Ingenieurtechnik

08.10.2013 Mit der Übernahme von Insta Ingenieurtechnik, Frankfurt, erweitert der TÜV Nord, Hannover, sein Dienstleistungsangebot für die chemische Industrie um den Bereich EMSR-Planung und Instrumentierung.

Anzeige
TÜV Nord übernimmt EMSR-Planer Insta Ingenieurtechnik

Mit der Übernahme von Insta Ingenieurtechnik in Frankfurt erweitert der TÜV Nord sein Dienstleistungsangebot für die chemische Industrie um den Bereich EMSR-Planung und Instrumentierung (Bild: Snapfoto105-Fotolia)

Die Ingenieure von Insta sind Fachplaner für die Bereiche Elektro-, Mess- und Regeltechnik sowie Automatisierungstechnik im Anlagenbau. Darüber hinaus hat das Unternehmen Prozessleitsysteme programmiert und Software dafür entwickelt. Der Umsatz im Jahr 2012 betrug rund 3 Mio. Euro.

Integriert wird Insta in die TÜV NORD-Tochter Encos. Das Unternehmen, seit 2011 Teil von TÜV Nord, beschäftigt in Hamburg und Thessaloniki ein insgesamt 70-köpfiges Team aus Ingenieuren und Technikern verschiedener Fachrichtungen mit dem Schwerpunkt verfahrenstechnische Anlagenplanung und Konstruktion. Das Insta-Büro firmiert künftig als Frankfurter Standort von Encos.

„Mit diesem Zukauf ergänzen wir unser Portfolio im Segment Anlagenplanung und können unseren Kunden die gesamte Palette an Dienstleistungen in der verfahrenstechnischen Anlagenplanung anbieten“, sagt Dirk Stenkamp, Vorstand der TÜV Nord Group.

(dw)

Loader-Icon