Schüttguttechnik

Turbinenmischer THT

24.08.2017 Turbinenmischer der THT-Serie mit Mischturbine eignen sich laut Hersteller Teka für hochwertige Beton-Sonderprodukte, sowie schwierige Mischaufgaben.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kundenspezifische Ausführung
  • auch kleine Chargengrößen
  • optimale Energieeinbringung

Die Turbinenmischer spezifiziert der Anbieter nach den individuellen Anforderungen und den speziellen Mischaufgaben seiner Kunden. Dazu gehören die Antriebsleistung, der Durchmesser des Mischtroges und die Anzahl der Mischturbinen. Der Turbinenmischer ist unter anderen für Vorsatz-, Faser-, Schaum-, selbstverdichtende Farb-, ultrahochfeste Betone geeignet. Gleichzeitig eignen sich die Mischer auch für kleine Chargengrößen. Das Design der Systeme ermöglicht eine optimale Energieeinbringung in das Mischgut bei unterschiedlichen Füllmengen und nur geringe Verschmutzungen im Mischraum. 1709ct916

Powtech 2017 Halle 3 – 407

 

 

Teka Turbinenmischer-93-495x400

Die Mischer-Serie wurde speziell für schwierige Aufgaben entwickelt. (Bild: Teka)

Loader-Icon