Übernahme: Brenntag stärkt Asien-Pazifik-Geschäft

23.09.2015 Brenntag hat eine Vereinbarung zur Übernahme der TAT-Gruppe unterzeichnet, einem Distributeur von Industriechemikalien mit Sitz in Singapur. Als Teil der Lieferkette bietet das Unternehmen darüber hinaus Services wie Mischungs-, Verpackungs-, Lager- und Logistikleistungen.

Anzeige
Übernahme: Brenntag stärkt Asien-Pazifik-Geschäft

Mit der Übernahme will Brenntag sein Asien-Pazifik-Geschäft stärken (Bild: Anyka – Fotolia)

Steven Holland, Vorstandsvorsitzender von Brenntag, erklärt: „Die Übernahme ist eine wichtige Ergänzung und bedeutende Investition in die geografische und strategische Positionierung von Brenntag im asiatisch-pazifischen Raum. TAT beliefert Kunden in Branchen wie Beschichtungen, Kunststoffe und Elektronik sowie in der pharmazeutischen Industrie. Das Vertriebsnetz von TAT wird die Beziehungen zu Brenntags Global Key Accounts sowie zu unseren Hauptlieferanten weiter stärken.“

„TAT betreibt einen der attraktivsten Distributionsstandorte in bester Lage in Singapur – mit großen Lagerhäusern, modernen Mischungs- und Umverpackungsanlagen, die nach HSE-Standards arbeiten, die perfekt zu den Grundprinzipien von Brenntag passen“, kommentiert Henri Nejade, Vorstandsmitglied bei Brenntag und verantwortlich für das Asien-Pazifik-Geschäft, die Übernahme. Zudem sei Singapur als zweitgrößter Hafen der Welt und mit dem Zugang zur Chemieindustriezone „Jurong Island“ ein bevorzugter Knotenpunkt.

Hier finden Sie die Originalmeldung.

 

Loader-Icon