Übernahme: Wenglor schluckt MEL Mikroelektronik

27.08.2013 Wenglor vergrößert sich erneut und erweitert sein Produktportfolio: Seit Freitag, 16. August 2013, gehört der Münchener Sensor- und Messsystem-Experte MEL Mikroelektronik zur Tettnanger Wenglor Sensoric.

Anzeige
Übernahme: Wenglor schluckt MEL Mikroelektronik

Ziehen künftig an einem Strang: Der neue MEL-Geschäftsführer Torsten Hellerström für die wenglor sensoric GmbH und MEL-Firmengründer und -Geschäftsführer Hans-Jürgen Langer (Bild: Wenglor)

Die rund 40 Mitarbeiter zählende Firma bringt über 25 Jahre an Erfahrung und Know-how im Bereich der optischen Laser-Messtechnik mit und wird ihr Potenzial künftig über das weltweite Vertriebsnetz von Wenglor voll ausschöpfen können. Für Wenglor bedeutet dieser Zukauf eine strategische Erweiterung des Produktportfolios sowie weiteren Technologie-Gewinn.

Loader-Icon