Markt

Übernahmegerücht: Thyssenkrupp in Gesprächen mit Tata Steel

05.04.2016 Fusionsphantasien haben gestern die Aktie der Thyssenkrupp AG beflügelt: Medienberichten zufolge soll ein Insider Gespräche zwischen dem Essener Stahlkonzern und dem indischen Stahlriesen Tata Steel ausgeplaudert haben.

Anzeige
Übernahmegerücht: Thyssenkrupp in Gesprächen mit Tata Steel

Fusionsgerüchte haben die Aktie von Thyssenkrupp beflügelt (Bild: Thyssenkrupp)

Die Branche leidet unter massiven Überkapazitäten und Billig-Importen aus China, was Fusionsspekulationen nährt.

Fast zeitgleich zur Fusionsmeldung kam heute die Information, dass Thyssenkrupp das Stahlwerk CSA in Brasilien komplett übernehmen will und den bisherigen Miteigentümer Vale zu einem „symbolischen Kaufpreis“ ausbezahlen will. Das Projekt in Brasilien war insbesondere während der Bauphase von zahlreichen Pannen überschattet worden.

(as)

Loader-Icon