Trotzen auch widrigen Umgebungen

Überströmregler/Vordruckregler

22.11.2013 Im Offshore-Bereich muss das genutzte Equipment möglichst korrosionsfest sein, um dem Kontakt mit Salzwasser standzuhalten. Emerson Process Management hat dafür eine gewichtsreduzierte und korrosionsfeste Version seiner Fisher 98-Serie von Überströmreglern/Vordruckreglern vorgestellt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 50% Gewichtsreduktion
  • korrosionsbeständig
  • keine externe Energiequelle notwendig

Überströmregler/Vordruckregler

Das Titangehäuse schützt die Regler auch im Offshore-Bereich vor Korrosion (Bild: Emerson)

Die Regler sind besonders für Gegendruck- und Überströmanwendungen bei Flüssigkeiten, Luft und Dampf geeignet. Das Gehäuse aus hochfestem Titan ist leicht und beständig gegenüber hochkorrosiven Umgebungen und Chemikalien. Damit eignen sich die Regler besonders für Einsätze im Offshore-Bereich. Mit einer kurzen Reaktionszeit eignen sie sich insbesondere für Sicherheitsabschaltungen. Die verbesserte Korrosionsbeständigkeit und die verlängerte Lebensdauer der Regler reduzieren den Bedarf an Wartung, senken Kosten und verbessern die Sicherheit, da das Personal seltener explosionsgefährdete Umgebungen aufsuchen muss. Die Geräteserie umfasst direktwirkende, federbelastete Druckregler und Modelle, die über einen zusätzlichen Steuerdruckanschluss verfügen, der zur Einstellung des Überström-Differenzdruckes oder zur fernbetätigten Sollwerteinstellung dient. Das Modell 98HM ist ein direktwirkender, federschließender Druckregler, der keine Hilfsenergie benötigt. Er bietet einen Anschluss für eine Impulsleitung zur Regelung des Druckes an externer Stelle.

Auf der Website des Anbieters können Sie die ausführliche Beschreibung lesen.

Auch im Offshore-Bereich vor Korrosion geschützt 1401ct914

 

Loader-Icon