Von tragbar bis ex-geschützt

Ultraschall-Durchflussmessgerät Katflow-Serie

20.02.2014 Wesentliches Merkmal des neuen Katflow 170-Durchflussmessgeräts von Katronic ist sein druckgekapseltes Gehäuse aus epoxidbeschichtetem Aluminium, das eventuell entstehende Funken sicher im Inneren einschließt.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • korrosionsbeständiges Gehäuse
  • vergussgekapselte Wandlerpaare Schutzart IP 68
  • Ex-Schutz langfristig gewährleistet

Ultraschall-Durchflussmessgerät Katflow-Serie

Durchflussmessgerät mit druckgekapseltem Gehäuse aus epoxidbeschichtetem Aluminium (Bild: Katronic)

Das besonders korrosionsbeständige Material widersteht dabei auch schwierigen Umgebungsbedingungen dauerhaft, so dass der Ex-Schutz langfristig gewährleistet wird. Selbst zur Eingabe von Befehlen muss die Kapselung nicht geöffnet werden, stattdessen erfolgt die Steuerung mittels magnetempfindlicher Tasten hinter Glas, die mit einem entsprechenden Magnetstift bedient werden. Zusätzlich werden für die Sensorik vergussgekapselte Wandlerpaare der Schutzart IP 68 verwendet. Das gesamte Messsystem besitzt so die Atex-Zertifizierung für die Ex-Zonen 1 und 2.

Hannover Messe 2014 Halle 11 – F 40

Über die Katflow-Serie können Sie hier mehr erfahren

Widersteht dauerhaft schwierigen Umgebungsbedingungen 1404ct936

Top1404

Loader-Icon