Für jede Anwendung der richtige Kessel

Unimat-Heißwasserkessel

20.04.2004 Der Hersteller hat sein Heißwasserkesselprogramm erweitert. Der Unimat-Heizkessel Typ UT-L ist ein Flammrohr-Rauchrohrkessel, der bei einem Temperaturniveau bis 110 °C in den Druckstufen 6 und 10 bar eingesetzt wird.

Anzeige


Der Hersteller hat sein Heißwasserkessel-Programm erweitert. Der Unimat-Heizkessel Typ UT-L ist ein Flammrohr-Rauchrohrkessel, der bei einem Temperaturniveau bis 110 °C in den Druckstufen 6 und 10 bar und im Leistungsbereich von 750 bis 19 200 kW eingesetzt wird. Der UT-M ist für ein Temperatur- und Druckniveau bis max. 190 °C und 16 bar ausgelegt. Der Kessel ist die neue Referenz im Leistungsbereich zwischen 750 und 19 200 kW. Die ebenfalls CE-zertifizierte Baureihe UT-H erzeugt Heißwasser mit einem Druck bis 30 bar und Temperaturen bis 240 °C. Als Einflammrohrkessel nach dem Dreizugprinzip deckt das Gerät den Leistungsbereich zwischen 820 und 18 300 kW ab. Mit dem Zweiflammrohrkessel UT-HZ können Leistungen bis zu 38 MW erzeugt werden.

Loader-Icon