US-Ölkonzern Phillips 66 will Investitionen um 1 Mrd. USD kürzen

15.10.2015 Der amerikanische Ölkonzern Phillips 66 hat für das kommende Jahr Einsparungen von einer Milliarde US-Dollar angekündigt. Das Investitionsbudget soll von 4,6 Mrd. USD in 2015 auf 3,6 Mrd. USD sinken. 

Anzeige
Bild für Post 54795

Der US-Ölkonzern Phillips 66 will Investitionen im kommenden Jahr kürzen (Bild: Fotolia)

Gestrichen werden vor allem Projekte im Midstream-Bereich, während Raffinerieprojekte ausgeweitet werden sollen. Derzeit bearbeitet Phillips 66 knapp 90 Projekte mit einem Volumen von 3,8 Mrd. USD. 

Eine ausführliche Pressemeldung finden Sie hier

Loader-Icon