Saugt aggressive Flüssigkeiten

Vakuumsauger ohne Motor

20.11.2002 Durch den Einsatz eines geschweißten Polypropylenbehälters und eines speziellen Vakuumventils erreicht der Vakuumsauger zur Aufnahme ausgelaufener Flüssigchemikalien eine lange Lebensdauer...

Anzeige

Durch den Einsatz eines geschweißten Polypropylenbehälters und eines speziellen Vakuumventils erreicht der Vakuumsauger zur Aufnahme ausgelaufener Flüssigchemikalien eine lange Lebensdauer. Der Einsatz von Absorptionsmaterial lässt sich so minimieren. Im Einzelfall lässt sich das Abfallprodukt wiederverwenden. Das Tankvolumen der Standardausführung beträgt 120 l. Ein Schwimmer verhindert das Überlaufen. Zur Reinigung ist der Deckel abnehmbar. Der Sauger arbeitet nach dem Venturiprinzip mit 6 bar Druckluft und hat einen Luftverbrauch von 4 bis 10 l/sec.

Loader-Icon