Medien verteilen und mischen

Vario-Block

12.10.2015 Mit den Vario-Blöcken von Schwer Fittings kann der Anwender Medien verteilen und mischen. Die Blöcke sind klein und modular aufgebaut. In der einfachsten Konfiguration besteht der Block aus einem Startelement und einem Endelement. Dieses Grundmodul lässt sich durch die Verbindungselemente beliebig auf die gewünschte Anzahl der Anschlüsse erweitern.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • zum Mischen und Verteilen eines Mediums
  • modular aufgebaute Blöcke
  • symmetrisch für Aufbau in alle Richtungen

Vario-Block

Die Vario-Blöcke sind einzelne Module, die sich aneinander verschrauben lassen (Bild: Schwer)

Die einzelnen Elemente werden durch speziell entwickelte Verbindungsschrauben verschraubt. Um ein Festfressen im Edelstahlbereich zu vermeiden, sind die Schrauben durnicoatiert – sprich: chemisch vernickelt. Abgedichtet werden einzelne Module mit einem O-Ring aus Viton. Durch den symmetrischen Aufbau kann der Anwender flexibel auf Konstruktionswünsche reagieren. Die Einschraublöcher sind als Form X für Einschraubzapfen mit Weichdichtung nach DIN 3852-2 ausgeführt, die Anschlüsse üblicherweise als Whitworth-Rohrgewinde nach DIN 228. Der zentrale Abgang am Endelement ist standardmäßig in der gleichen Größe wie die übrigen Abgänge ausgeführt. Über ein Winkelelement bietet sich die Möglichkeit einer Richtungsänderung in 90°-Schritten. 1508ct912

 

Loader-Icon