Markt

VDI verleiht Otto-Winkler-Ehrenmedaille an Dieter Schaudel

05.06.2008

Anzeige

Dipl.-Ing. Dieter Schaudel, Vorstand Technologie, Technik, Logistik und Informatik der Endress+Hauser Gruppe, wurde anlässlich des ersten Kongresses Automation am 3. Juni in Baden-Baden mit der Otto-Winkler-Ehrenmedaille ausgezeichnet. Die VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) honoriert damit das herausragende ehrenamtliche Engagement von Schaudel mit ihrer höchsten Ehrung.

In den Jahren zwischen 1996 und 2003 war der diplomierte Elektroingenieur Mitglied des Vorstands und des Beirats der GMA, von 1998 bis 2000 war er stellvertretender Vorsitzender. Zahlreiche Projekte und Veranstaltungen hatte Schaudel initiiert und durchgeführt. Zuletzt war es die gemeinsam von GMA und Namur erarbeitete und 2005 veröffentlichte Roadmap „Prozess-Sensoren 2015“. Sehr intensiv setzt er sich dafür ein, dass in Deutschland – gemeinsam von Herstellern und Anwendern – weitere Roadmaps entwickelt werden, um „ein GPS bzw. ein Galileo für das Technologiemanagement in Deutschland und Europa“ zu haben.

Darüber hinaus war Schaudel ehrenamtlich in weiteren Gremien des VDI und des VDE tätig und engagierte sich dort zielgerichtet für die Weiterentwicklung von Mess- und Sensortechnik, Automatisierungstechnik und Mikrosystemtechnik.

Loader-Icon