VDMA: Auftragsschub im Maschinenbau rettet letztes Quartal

02.02.2016 Der VDMA vermeldet ein Wachstum des Auftragseingangs im Maschinenbau im Dezember 2015 um reale 11 % gegenüber dem Vorjahr. Während es bei der Inlandsnachfrage abermals einen Rückgang von 5 % zu verkraften gab, sorgten die Auslandsorders durch das Großanlagengeschäft aus den Nicht-Euro-Ländern für eine Zuwachsrate von 17 %.  

Anzeige
VDMA: Auftragsschub im Maschinenbau rettet letztes Quartal

VDMA vermeldet Auftragswachstum im Dezember 2015 (arahan – Fotolia)

Laut VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers beträgt das Wachstum im Orderbuch der Maschinenbaubranche im Jahr 2015 1 %, wobei die Bestellungen sowohl im Inland wie auch aus dem Ausland um 1 % zunahmen. Der Ausblick bleibe aber unverändert; so rechne der Verband für das laufende Jahr mit einem Nullwachstum im Maschinenbau.
Im Drei-Monatsvergleich Oktober bis Dezember 2015 wurde ein Orderplus von 7 % gegenüber der Vorjahresperiode verbucht. Während die Bestellungen im Inland stagnierten, legten die Auftragseingänge aus dem Ausland um 10 % zu.

Loader-Icon