VDMA: Deutscher Maschinenbau weiter auf der Überholspur

30.06.2011 Im Mai konnte der deutsche Maschinen- und Anlagenbau seinen Auftragseingang erneut steigern. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist nach Angaben des Verbandes Deutscher Maschinen- und  Anlagenbau, VDMA, ein Plus von 21 Prozent zu verzeichnen.

Anzeige
VDMA: Deutscher Maschinenbau weiter auf der Überholspur

Der Maschinenbau ist auch im Mai auf gutem Kurs (Grafik: VDMA)

Für das Inlandsgeschäft des Maschinen- und Anlagenbaus ergibt sich gegenüber dem Mai 2010 ein Anstieg um 19 Prozent, das Auslandsgeschäft verzeichnet ein Wachstum von 21 Prozent. Im Dreimonatsvergleich März bis Mai, der weniger durch kurzfristige Schwankungen beeinflusst ist, ergibt sich im Vorjahresvergleich für die Inlandsaufträge ein Plus von 18 Prozent und für die Auslandsaufträge eine Verbesserung um 22 Prozent. Insgesamt beträgt das Wachstum hier 20 Prozent.

Dr. Ralph Wiechers, Chefvolkswirt vom VDMA, erklärt: „Im Auftragseingang des deutschen Maschinenbaus setzt sich der Trend einer moderateren Gangart fort. Trotz der weiterhin guten Wachstumsraten reicht es im Kurvenverlauf speziell im Ausland nur für eine Seitwärtsbewegung.“

 

 

Loader-Icon