Markt

VDMA: Weltmaschinenumsatz 2015 erreicht Rekordniveau

08.04.2016 Nach ersten Schätzungen der VDMA-Volkswirte stieg der globale Maschinenumsatz, ohne Serviceleistungen, 2015 um nominal 10 % auf ein Rekordniveau von 2.570 Mrd. Euro.

Anzeige
VDMA: Weltmaschinenumsatz 2015 erreicht Rekordniveau

Nach ersten Schätzungen der VDMA-Volkswirte hat der globale Maschinenumsatz (ohne Serviceleistungen) 2015 ein Rekordniveau von 2.570 Mrd. Euro erreicht. (Bild: masterzphotofo – Fotolia)

Um Währungs- und Preiseffekte bereinigt stagnierte der Weltumsatz allerdings. Der deutsche Maschinenbau konnte seinen dritten Platz im Weltranking mit einem Gesamtumsatz von 260 Mrd. Euro halten. China (983 Mrd. Euro) ist mit Abstand größter Maschinenproduzent, gefolgt von den Vereinigten Staaten (368 Mrd. Euro). Japan reiht sich mit 234 Mrd. Euro auf Platz vier ein. Das Umsatzvolumen der in China ansässigen Unternehmen ist nur geringfügig niedriger als das Volumen von EU und USA zusammen.

Das Bild wurde 2015 in besonderem Maße durch Wechselkursveränderungen beeinflusst, die Aufwertung zahlreicher Währungen gegenüber dem Euro verzerrten die Ergebnisse der Weltumsatzschätzung teils kräftig.

Die um Preis- und Wechselkurseffekte bereinigte globale Entwicklung im Maschinenbau 2015 spiegelt dagegen das bekannte Bild einer schwächelnden weltweiten Nachfrage wider. Während in China die Umsätze real um lediglich 2 % stiegen, stagnierten sie in den USA und Deutschland und sanken in Japan sogar um 1 %.

China konnte 2015 seine Ausnahmestellung im globalen Maschinenbau abermals behaupteten: Die in China ansässigen Unternehmen verkauften Maschinen und Anlagen im Wert von 983  Mrd. Euro. Ein preis- und wechselkursbereinigtes Umsatzplus von 2 % ist jedoch die schwächste Wachstumsrate seit Ende der Neunziger.

Deutschland ist mit rund 260 Mrd. Euro Umsatzvolumen nach wie vor drittgrößter Standort im globalen Maschinen- und Anlagenbau. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Umsatz um nominal 2 %. Preisbereinigt stagnierte er auf dem Niveau des Vorjahres.

Die Original-Meldung des VDMA mit weiteren Informationen finden Sie hier.

Loader-Icon