Kompakt und intelligent

Ventilanschaltung 4242

10.08.2012 Die neue Ventilanschaltung Gemü 4242 eignet sich für sichere und schnelle Anwendungen in den meisten Branchen und verfahrenstechnischen Anlagen. Sie ist klein, kompakt und leicht und eignet sich ideal für fremdgesteuerte Linearantriebe.

Anzeige
Ventilanschaltung 4242

Die Ventilanschaltung inegriert Funktionen, die weiteres Zubehör überflüssig machen (Bild: Gemü)

Die neue Ventilanschaltung 4242 mit integriertem 3/2-Wege-Vorsteuerventil aus eloxiertem Aluminium oder Edelstahl ist speziell für kleinere und mittlere Nennweiten konstruiert. Sie ist insbesondere für sichere und schnelle Anwendungen mit einem Hub von 2 bis 30 mm geeignet. Die Bauweise ist kompakt sowie Material sparend und fällt gegenüber Konkurrenzprodukten von Wettbewerbern deutlich kleiner aus. Die Pneumatik- und Elektroanschlüsse der Ventilanschaltung etwa sind platzsparend und leicht zugänglich in eine Richtung positioniert. Sie lässt sich dadurch schnell und einfach ohne großen Kabelaufwand montieren und auch bei der Wartung gibt es keine Probleme. Darüber hinaus wird die Montage und Inbetriebnahme durch eine Speed-AP-Funktion vereinfacht, eine Handhilfsbetätigung erlaubt einen schnellen Membranwechsel. Das alles spart Zeit und damit Geld und senkt zudem den Planungsaufwand.
Die Ventilanschaltung inegriert Funktionen, die weiteres Zubehör überflüssig machen

 

 

Loader-Icon