Verlängert Standzeiten

Verschleißschutz Spherodur

31.10.2002 Spherodur bezeichnet ein verbessertes Verfahren zum Schutz von Apparaten und Maschinen durch eine Hochleistungs-Aufschweißung auf Wolframkarbidbasis.

Anzeige

Spherodur bezeichnet ein verbessertes Verfahren zum Schutz von Apparaten und Maschinen durch eine Hochleistungs-Aufschweißung auf Wolframkarbidbasis. Selbst unter extremen Bedingungen, z.B. bei hochabrasiven Anwendungen, erreicht man die fünf- bis achtfache Standzeit konventioneller Wolframkarbid-Aufschweißungen. So wird der Aufwand für Betrieb und Wartung reduziert. Eine zähe Ni-Matrix sorgt für hohe Schockbeständigkeit. Darüber hinaus ist das Material korrosionsbeständig. Abgenutzte Flächen lassen sich wiederholt regenerieren und auf diese Weise nochmals Kosten sparen.

Loader-Icon