Ein bis drei Stationen im Griff

Viskositätsregelsystem Visc1000

06.04.2006 Das Viskositätsregelsystem Visc1000 kann ein bis drei Stationen überwachen.

Anzeige

Das Viskositätsregelsystem Visc1000 kann ein bis drei Stationen überwachen und regeln und besitzt einen Bildschirm, der Prozessparameter und Verlaufsdaten für jede Station anzeigt. Durch die Anzeige von Sollwert, effektiver Viskosität, Alarmen und Automatik- bzw. manuellen Bedienmodus jeder Station bietet das Gerät Datenerfassung in Echtzeit und ermöglicht schnelle Änderungen der Viskositätsparameter. Das Regelsystem ermöglicht es dem Anwender, jede Station separat zu ändern, so zum Beispiel das Entlüftungsventil, die Lösemittel-Kontrollparameter, Sollwerte, Hoch-Tief-Alarme und die Farbcodes für Inhaltsstoffe.

Loader-Icon