Für eine längere Lebensdauer

Viva-Kupplungen

30.06.2004 Die Viva-Atex-Kupplungen erhöhen die Lebensdauer von Anlagen und reduzieren Stillstandzeiten.

Anzeige

Die Viva-Atex-Kupplungen erhöhen die Lebensdauer von Anlagen und reduzieren Stillstandzeiten. Die neuen Kupplungen erfüllen ANSI-, ISO- und DIN-Spezifikationen und lassen sich vor Ort leicht an verschiedene Wellenabstände anpassen. Durch umkehrbare Naben und wahlweise Montagelöscher ist die Reihe flexibel einsetzbar. Die trocken laufenden, drehelastischen Kupplungen verwenden ein Polyurethan-Material, das für Haltbarkeit, Vibrationsdämpfung, Ermüdungsfestigkeit und Umweltverträglichkeit sorgt. Das elastische Kupplungselement maximiert die Drehmomentkapazität, während Spannungen minimiert werden. Die Reihe umfasst geschlossen gekoppelte Ausführungen (bei relativ kleinen Abständen zwischen gekuppelten Anlagenteilen) und solche mit Abstandsüberbrückung.

Loader-Icon