Messen oder kalibrieren

Volumenstrom-Messgerät Defender 530+Mesa Labs

06.03.2017 Deha hat das neue Volumenstrom-Messgerät Defender 530+ von Mesa Labs im Programm. Dieses ersetzt die Geräte Defender 530 und Definer 220 und zeichnet sich durch eine hohe Genauigkeit aus.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • hohe Genauigkeit
  • für Hygiene- und Laboranwendungen
  • robustes Kunststoffgehäuse

Der Defender 530+ kann mit seiner Genauigkeit (±0,75 % vom Messwert) als Primärstrom-Kalibrator für industrielle Hygiene-, Umwelt- und Laboranwendungen eingesetzt werden. Das Gerät erlaubt Volumenstrom-Einzel- und Dauermessungen im Bereich von 5 ml/min bis 30 L/min. Die Messwerte können via PC abgerufen werden. Für eine einfache Handhabung ist das robuste Kunststoffgehäuse mit gummierten Handgriffe ausgestattet. Die Front des Gehäuses hat ein klares Kunststofffenster für die visuelle Beobachtung der Messzelle. Auf der Oberseite des Gehäuses befindet sich eine hinterleuchtete Anzeige und die Multifunktionssteuerungstaste für An / Aus sowie zur Navigation des Betriebsmenüs. Für die Eigenprüfung ist eine Lecktest-Funktion integriert. Die Volumenstrom-Messgeräte werden mit einer Hersteller-Kalibrierung ausgeliefert. Mesa Labs ist als Kalibrierlabor entsprechend der Norm ISO/IEC 17025 akkreditiert. Entsprechend der ILAC-MRA Vereinbarungen werden diese Kalibrierungen durch die DAkkS anerkannt. 1703ct953

Bild: DEHA Haan & Wittmer GmbH

Die Volumenstrom-Messgeräte arbeiten sehr genau. Bild: Deha Haan & Wittmer

 

Loader-Icon