Service zum optimalen Zeitpunkt

Vor-Ort-Kalibrierung für Dichte

25.08.2015 Die Akkreditierung für die Vor-Ort-Durchflusskalibrierung - zum Beispiel durch die DAkkS (Deutschland), die SAS (Schweiz), die A2LA (USA) oder den CNAS (China) - hilft Qualitätsstandards zu sichern, den Aufwand für Audits zu minimieren und die Anlagenverfügbarkeit zu optimieren. Mit Hilfe eines mobilen Kalibrierwagens können Kalibrierungen in kurzer Zeit vor Ort erfolgen - sogar direkt im eingebauten Zustand, upstream oder downstream.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • hochgenaues Referenzgerät
  • Dichten frei wählbar
  • Geräte herstellerunabhängig

Bild für Post 53359

Dank einer Kalibrierung direkt in der Anlage erübrigen sich Demontage und Einsenden des Gerätes (Bild: Endress+Hauser)

Endress+Hauser bietet als Serice-Leistung eine Vor-Ort-Dichtekalibrierung an. Das Service-Team setzt bei dieser Kalibrierung die eigens entwickelte mobile Einrichtung mit Promass F als hochgenauem Referenzgerät ein. Dichtemessgeräte werden hierbei mit verschiedenen Dichten frei wählbar kalibriert. Folglich profitieren Anlagenbetreiber von der hochgenauen Dichtemessung unter echten Prozessbedingungen direkt in der Anlage. Ein weiteres Plus: Dieser Service beschränkt sich nicht nur auf Dichtemessgeräte von Endress+Hauser (Liquiphant Dichte und Promass), sondern wird herstellerunabhängig durchgeführt. 1510ct608

 

Loader-Icon