Wacker erweitert US-Standort für Dispersionen

10.03.2015 Wacker Chemie erweitert an seinem Standort Calvert City, USA, die bestehenden Produktionsanlagen für Vinylacetat-Ethylen-Copolymer (VAE)-Dispersionen. Dazu errichtet der Konzern einen Reaktor mit einer Kapazität von 85.000 t/a.  

Anzeige
Wacker erweitert US-Standort für Dispersionen

Am Standort in Calvert City, USA, errichtet Wacker einen zusätzlichen Reaktor für die Produktion von VAE-Dispersionen (Bild: Wacker Chemie)

Für den Ausbau der Produktion sowie der örtlichen Infrastruktur plant das Unternehmen Investitionen von rund 50 Mio. Euro ein. Mitte des Jahres 2015 soll der Reaktor in Betrieb gehen. Darüber hinaus hat das Chemie-Unternehmen eine Ethylen-Pipeline errichtet, um den Standort kontinuierlich mit Rohstoffen zu versorgen.

Loader-Icon