Wacker startet Vertrieb von Vinylacetat-Ethylen-Dispersionen

06.07.2010 Wacker hat an seinem chinesischen Produktionsstandort Nanjing mit dem Vertrieb von Vinylacetat-Ethylen-Copolymer-Dispersionen (VAE-Dispersionen) begonnen. Die voll-integrierte Produktionsstätte stellt VAE-Copolymer-Dispersionen und Dispersionspulver für die Bau-, Beschichtungs-, Klebstoff- und andere Industrien her.

Anzeige
Wacker startet Vertrieb von Vinylacetat-Ethylen-Dispersionen

Der Wacker-Standort Nanjing. Bild: Wacker

Am Wacker-Standort Nanjing wird die gesamte Produktpalette von VAE-Copolymer-Dispersionen bis hin zu Dispersionspulvern hergestellt. Das im Nanjing Chemical Industrial Park angesiedelte Werk hat derzeit eine produktmixabhängige Kapazität von rund 50.000 Jahrestonnen VAE-Copolymer-Dispersionen. Die Kapazität für die Herstellung von Dispersionspulvern beträgt 30.000 Tonnen im Jahr.

„Mit der Produktion von Copolymer-Dispersionen in Nanjing können wir die Bedürfnisse der lokalen Märkte noch besser bedienen“, betont Ginger Merritt, Vice President Wacker Polymers, Greater China. Das Werk in Nanjing ist der größte Produktionsstandort dieser Art in China.

 

Loader-Icon