Markt

Wacker und Dow Corning starten Produktion in China

17.11.2008

Anzeige

Am Standort Zhangjiagang/China haben Wacker und Dow Corning die erste Ausbaustufe ihrer neuen Produktionsanlagen für pyrogene Kieselsäuren und Siloxan offiziell in Betrieb genommen.

Die neuen Anlagen sind das Kernstück des integrierten Produktionsstandorts zur Herstellung von Siliconen, den die beiden Unternehmen dort aufbauen. Zusammen investieren sie rund 1,2 Mrd. US-Dollar in den Aufbau des Standorts. Der Produktionskomplex nimmt eine Fläche von 1 km2 ein und ist damit die größte Anlage dieser Art in China.

Die Produktionskapazität für Siloxan und pyrogene Kieselsäuren wird im Endausbau voraussichtlich bei zusammen rund 200000 t/a liegen. Die volle Kapazität soll bis Ende 2010 erreicht werden. Die Produktionsanlagen für Siloxan und pyrogene Kieselsäuren betreiben Wacker und Dow Corning gemeinsam. Darüber hinaus stellen beide Unternehmen am Standort Zhangjiagang in eigenen Anlagen fertige Siliconprodukte her, die sie unabhängig voneinander vermarkten und vertreiben.

Die jetzt abgeschlossene erste Ausbaustufe ist ein wichtiger Schritt zu den integrierten Produktionskreisläufen am Standort. Die Siloxananlage liefert Chlorsilane als Ausgangsstoff für die Herstellung pyrogener Kieselsäuren. Im Gegenzug speist die Anlage für pyrogene Kieselsäuren den als Nebenprodukt anfallenden Chlorwasserstoff wieder in die Siloxanproduktion ein. Dieser geschlossene Kreislauf reduziert nicht nur Emissionen, sondern verbessert auch die Logistik.

Sowohl Wacker als auch Dow Corning sind Mitglieder der Association of International Chemical Manufacturers (AICM), Chinas erster internationaler Organisation, die sich mit Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz in der Chemieindustrie auf globaler Ebene befasst. Beide Unternehmen haben sich dazu verpflichtet, die Leistungsfähigkeit ihrer Systeme für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz kontinuierlich weiterzuentwickeln, sich mit chinesischen Chemieunternehmen über nachhaltige Produktion nach dem aktuellen Stand der Technik auszutauschen und professionelle Lösungen für die Herausforderungen zu suchen, denen die chinesische Gesellschaft gegenübersteht.

Loader-Icon