Markt

Wacker verstärkt Präsenz in Lateinamerika

02.03.2016 Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat ein Technical Center für Bauanwendungen sowie eine Vertriebsniederlassung in Bogotá, Kolumbien, in Betrieb genommen. Durch den Ausbau will das Chemieunternehmen sein seit 1972 währendes Engagement in Lateinamerika intensivieren.

Anzeige
Bild für Post 57038

Der Münchner Chemiekonzern Wacker hat ein Technical Center für Bauanwendungen sowie eine Vertriebsniederlassung in Bogotá, Kolumbien, in Betrieb genommen (Bild: Wacker Chemie)

Hintergrund für die Expansion ist das starke Wachstum, insbesondere in der Bauindustrie. „Lateinamerika ist ein vielversprechender Markt für Wacker. Die Nachfrage nach chemischen Rohstoffen, vor allem nach unseren Dispersionspulvern, ist in den letzten Jahren spürbar gestiegen“, erklärt David Wilhoit, Leiter der Landesgesellschaft Wacker Chemical Corporation. Bereits im Oktober 2015 hatte der Konzern sein Technical Center in Mexiko erweitert.

Die Originalmeldung finden Sie hier.

 

Loader-Icon