Sichere Siloverwiegung in Extremsituationen

Wägezellen Seismic Mount

04.02.2011 Speziell für die extremen Anforderungen in erdbebengefährdeten Gebieten bietet Sartorius jetzt eine passende Lösung zur sicheren Verwiegung von Silos. Die Konstruktion des Wägezellen-Einbausatzes Seismic Mount bietet auf der einen Seite höchste Sicherheit und lässt trotzdem ein Auslenken der Wägezelle aufgrund thermischer oder mechanischer Expansion bzw. Kontraktion des Behälters zu.

Anzeige
Wägezellen Seismic Mount

Der Wägezellen-Einbausatz Seismic Mount bietet höchste Sicherheit bei der Siloverwiegung (Bild: Sartorius)

Auf diese Weise wird das Fehlerrisiko durch Kraftnebenschlüsse reduziert und zuverlässige Gewichtswerte gewährleistet. Ein mitgelieferter Wägezellen-Dummy ermöglicht die Montage bereits ohne Wägezelle, die gerade bei der Installation bereits durch kleine Fehler schnell beschädigt oder zerstört werden kann. Schweißströme und schockartige Belastungen, wie sie beim Aufstellen großer Silobehälter entstehen, sind häufige Gründe hierfür. Die Anschläge können nach der Montage einfach eingestellt werden. Außerdem enthalten die Einbausätze der Seismic Mount-Baureihe eine großzügig ausgelegte Abhebesicherung. Die Einbausätze sind komplett wartungsfrei und für einen Lastbereich von 20 t bis 520 t erhältlich.

Loader-Icon