Armaturen

Wärmedämmung für Rohrleitungen Pro Lock

16.08.2016 Die Industrie-Rohrschale Paroc Pro Lock dient der effizienten Wärmedämmung für Rohrleitungen in Industrie und Prozesstechnik. Ihr axialer und radialer Stufenfalz gleicht Ausdehnungen der Rohrleitung bei hohen Temperaturen aus. Dies verringert den Wärmeverlust um bis zu 25 %.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • gleicht thermische Verformung aus
  • vorgefertigte Segmente
  • bis 680°C

Paroc Wärmedämmung für Rohrleitungen in Industrie und Prozesstechnik Pro Lock

Doppelt verlegt minimiert die Wärmedämmung Pro Lock Wärmeverluste. (Bild: Paroc)

Vorgefertigte Segmente ermöglichen den Einsatz der langlebigen Wärmedämmung für Rohrbögen und lassen sich auch doppellagig verlegen. Dabei sind keine Unterstützkonstruktionen nötig, was weitere Wärmeverluste minimiert. Der Dämmstoff lässt sich bis 680 °C einsetzen und ist nicht brennbar gemäß DIN EN 13501-1. Das Material ist außerdem silikonfrei und güteüberwacht nach VDI 2055. Ausführungen der Rohrschalen sind in Dämmdicken von 80 bis 160 mm mit einem Innendurchmesser von 219 bis 914 mm erhältlich.

Loader-Icon