Umweltfreundlich

Wärmeübertragungsflüssigkeiten der Serie Thermera

23.08.2005 Wärmeübertragungsflüssigkeiten der Serie Thermera bestehen aus dem bei der Verarbeitung von Zuckerrüben anfallenden Nebenprodukt Betain und Wasser, sind ungiftig und biologisch abbaubar.

Anzeige

Wärmeübertragungsflüssigkeiten der Serie Thermera bestehen aus dem bei der Verarbeitung von Zuckerrüben anfallenden Nebenprodukt Betain und Wasser, sind ungiftig und biologisch abbaubar. Betain ist thermisch stabil und hält andauernden Temperatureinwirkungen von mehr als 110 °C stand. Die Produkte werden zum Einsatz in einem großen Temperaturbereich bis zur einer Minimaltemperatur von -35 °C als gebrauchsfertige Mischungen angeboten. Zur Optimierung von großen Systemen kann die Wärmeübertragungsflüssigkeit bis zu einem Temperaturtiefstpunkt von -50 °C für jeden vorgegebenen Frostbeständigkeitswert geliefert werden. Die Mischungen besitzen einen natürlichen Korrosionsschutz und sehr gute thermodynamische Eigenschaften.

Loader-Icon