Großinvestition

Warren Buffet adelt Monsanto-Übernahme

15.02.2017 Manch einer sieht die Monsanto-Übernahme kritisch und befürchtet eine zu hohe Machtkonzentration. Star-Investor Warren Buffet gibt hingegen den Ritterschlag und beteiligt sich für 8 Mrd. US-Dollar an dem Saatgut-Konzern.

Anzeige

Wie aus Unterlagen hervorgeht, die die Buffet-Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway bei der Aufsichtsbehörde einreichte, kaufte das Unternehmen 8 Mio. Monsanto-Aktien. Das wird Monsanto und Bayer auch deshalb freuen, da Buffet so etwas wie ein Trendsetter an der Börse ist: Anleger folgen seinen Investitionen.

Die Originalmeldung finden Sie auf handelsblatt.com.

Wirtschaftskrimi in Bildern: Der Bayer-Monsanto-Deal

Loader-Icon