Unterdruck gesetzt

Wechselstrom-Industriesauger VHS110 CR und VHS110 Z22

17.03.2016 Durch seine GMP-konforme und kompakte Konstruktion eignet sich der Wechselstrom-Industriesauger VHS110 CR für den hochmobilen Einsatz in Reinräumen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für nasse und trockene Substanzen
  • reinraum-tauglich
  • Ex-Schutz-Modell erhältlich

Zur effizienten und sicheren Aufnahme von nassen und trockenen Substanzen verfügt die Maschine von Nilfisk über einen antistatischen M-Klasse-Sternfilter mit einer Oberfläche von 1 m2 sowie einen Hepa-14-Filter für sehr feine Stäube. Für zusätzliche Filtration lässt sich ein Ulpa-15-Upstream-Filter optional nachrüsten. Die Filtration der Kühlluft geschieht durch einen Hepa-13- und einen Ulpa-15-Filter. Das Gerät erzeugt einen Unterdruck von 22 kPa und erreicht eine Luftförderleistung bis 45 l/s. Der Edelstahlbehälter fasst 37 l. Das sogenannte Pullclean-System reinigt die Sternfilteranlage im laufenden Betrieb. Dieses Verfahren erfordert keine externe Druckluftversorgung und nutzt den Differenzdruck zwischen Umgebung und Filterkammer während des Einsatzes aus. Für explosionsgefährliche Bereiche eignet sich der Wechselstrom-Industriesauger VHS110 Z22 mit einem Unterdruck von 22 kPa und einer Luftförderleistung bis 60 l/s.

Powtech 2016 Halle 3A – 123

Loader-Icon