Macht PTFE Konkurrenz

Werkstoff Perfluor 9910

18.11.2002 Perfluor 9910 wird bei hohen Temperaturen bis 315 °C sowie bei Anwesenheit aggressiver Chemikalien als Dichtungswerkstoff eingesetzt...

Anzeige

Perfluor 9910 wird bei hohen Temperaturen bis 315 °C sowie bei Anwesenheit aggressiver Chemikalien als Dichtungswerkstoff eingesetzt, wenn extreme Sicherheitsstandards gelten und ein hoher Wartungs- und Instandhaltungsaufwand den Preis der Dichtungen übertrifft. Der Werkstoff erreichen nahezu die universelle Chemikalienbeständigkeit von PTFE. Er verfügt über Dicht- und Rückstelleigenschaften eines Elastomers bei einer sehr geringen Kriechneigung. Außer O-Ringen und anderen Standarddichtelemten werden auch anwendungsspezifische Perfluorelastomerteile gefertigt.

Loader-Icon