Markt

Werma baut eigenen Vertrieb in England auf

08.06.2007

Anzeige

Zum 1. Mai hat Werma Signaltechnik eine eigene Vertriebsniederlassung in England gegründet. Im Beisein von rund 50 Gästen aus Industrie, Politik und Wirtschaft weihte das Unternehmen seine jüngste Vertriebsstätte in Kettering/Northamptonshire ein. Mit der neuen Niederlassung will Werma seine Nähe zum britischen Markt stärken sowie seine Kunden und Partner vor Ort noch intensiver betreuen. Leiter der Niederlassung ist Simon Adams, der – wie auch Vertriebsleiter Pete Osborn – über langjährige Erfahrung im englischen Signaltechnikmarkt verfügt. Unterstützt wird er von Christiane Kundt, die sämtliche organisatorischen Aufgaben übernimmt, und Martin King, der für die Lagerhaltung zuständig ist.

Loader-Icon