Markt

Werum baut Marktpräsenz in Asien aus

20.03.2009

Anzeige

Um seine Kundenunterstützung im asiatischen Markt zu erweitern, hat Werum zwei neue Tochtergesellschaften gegründet.

Mit Gesellschaften in Japan und Singapur will Werum den Ansprüchen seiner Kunden, die in der Region Asien-Pazifik Produktionsstätten betreiben, besser gerecht werden. Die Pharmakunden des Unternehmens streben eine Verbesserung der Herstellerqualität und Arzneimittelsicherheit an, um internationalen Standards zu entsprechen. Werum will als Anbieter von Manufacturing-Execution-Systems-Software für die Pharma- und Biotech-Industrie die Support-Kapazitäten, die bisher mit den Solution-Partnern aus Asien und Australien offeriert wurden, durch die neuen Standorte ausweiten und das eigene internationale Wachstum vorantreiben.

Loader-Icon