Wächter für den Ex-Bereich

Widerstandsmodule Type 8453

22.01.2002 Die explosionsgeschützten Widerstandsmodule Typ 8453 dienen u.a. dazu, kompakte Einheiten zur Drahtbruch- und Kurzschluss-Überwachung in explosionsgeschützten Bereichen aufzubauen.

Anzeige

Die explosionsgeschützten Widerstandsmodule Typ 8453 dienen u.a. dazu, kompakte Einheiten zur Drahtbruch- und Kurzschluss-Überwachung in explosionsgeschützten Bereichen aufzubauen. Mit seiner geringen Einbaubreite von 14 mm ist das 8453 laut Hersteller das schmalste am Markt erhältliche druckfest gekapselte Modul. Es besitzt die gleichen Grundmaße wie die Kontaktelemente 8082 und die Leuchtmelder 8010 und ist wie diese auf einer 35-mm-Tragschiene aufzuschnappen. Auf Wunsch werden die Widerstandmodule mit Varistoren, Kleinsicherungen, Kondensatoren, Dioden und anderen elektrischen bzw. elektronischen Bauelementen bestückt geliefert.

Loader-Icon