Gefahrlos in Gefahrenzonen

Winkelbecherwerke für den Ex-Bereich

10.03.2004 Die Winkelbecherwerke des Herstellers werden nicht nur den besonderen Anforderungen der Vertikalfördertechnik gerecht, sie können auch im Ex-Bereich eingesetzt werden.

Anzeige

Die Winkelbecherwerke des Herstellers werden den besonderen Anforderungen der Vertikalfördertechnik gerecht und können auch im Ex-Bereich eingesetzt werden. Zu den Vorteilen der Produkte zählen hohe Förderleistungen bei Geschwindigkeiten deutlich unter 1 m/s. Funkenschlag wird durch leitfähige Gummiblockketten als Zugträger vermieden. Da Polyamidbecher verwendet werden, treten keine nennenswerten Aufladungen im System auf. Restgut- beziehungsweise Produktablagerungen werden minimiert. Das entsprechend ausgeführte Becherwerk erfüllt die Ex-Anforderungen für Stäube mit einer Mindestzündenergie ≥10 mJ. Damit ist der Einsatz in den Zonen 20 bis 22 möglich.
Powtech Halle 7-530

Loader-Icon