Markt

Wintershall erwirbt niederländische Clyde

18.10.2002

Anzeige

Die Wintershall Nederland B.V. hat Clyde Netherlands B.V. übernommen. Der Kauf erfolgte vorbehaltlich der Zustimmung der deutschen und niederländischen Kartellbehörden.


Die zu ConocoPhillips, Houston/Texas, gehörende Clyde verfügt über beträchtliche Aktivitäten zur Förderung von Öl und Gas in der holländischen Nordsee und weiteres Engagement auf dem niederländischen Festland. Die Wintershall Nederland B.V. mit Sitz in Den Haag gehört zur deutschen Wintershall AG, einer 100prozentigen Gruppengesellschaft der BASF.


Mit dem Erwerb der niederländischen Firma Clyde werden zwei Unternehmen zusammengeführt, deren Portfolios sich gut ergänzen. Wintershall verdoppelt durch die Akquisition die Produktion in den Niederlanden sowie ihre niederländischen Reserven. Gleichzeitig steigt das Unternehmen somit auf Platz drei der Gasproduzenten in Holland auf und festigt seine Position als größte deutsche E&P-Firma. Ein weiteres wichtiges Ziel ist der Ausbau der niederländischen Schwerpunktregion zu einem unternehmensweiten Center of Expertise im Offshore-Bereich.

Loader-Icon