Vielseitig durchgewirbelt

Wirbelstromsiebmaschinen GS Mk III

19.04.2016 Die Wirbelstromsiebmaschinen-Baureihe GS Mk III besteht aus drei Grundmodulen mit zwölf möglichen Standardkonfigurationen, die sich je nach Anwendung hinsichtlich Durchsatzrate, Maschenweite des Siebes, Werkstoffen, Oberflächenbeschichtungen und Hygieneanforderungen optimieren lassen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • hoher Durchsatz
  • zwölf Standardkonfigurationen
  • Ex-Zonen 21 außen, 20 innen

Gericke Siebmaschine GS MK III

Die drei Grundmodelle der GS-MkIII-Siebmaschinen sind auf hohe Leistung und einfaches Handling konzipiert. (Bild: Gericke)

Der Hersteller Gericke konzentriert sich mit der Baureihe auf verbessertes Design bei bedeutenden Funktionsmerkmalen, insbesondere die Siebleistung, höhere Erträge, verbesserte Hygiene, einfache Wartung und Übereinstimmung mit aktuellen Standards wie den Maschinen- und Atex-Richtlinien. Das Baseline Modell ist eine kostengünstige Lösung für allgemeine Anwendungen. Das Multipurpose Modell verfügt über zusätzliche Funktionen wie Klapptüren für den einfacheren Zugang zu Reinigungs- und Wartungszwecken. Das Hypergienic Modell ist auf anspruchsvolle Reinigungs- und Hygieneanforderungen ausgelegt. Zu den Merkmalen gehören eine nur auf der Antriebsseite gelagerte Welle, drei verriegelbare Klapptüren, vollständig geschweisste Schnellwechsel-Schlägerbaugruppe sowie integrierte Austragstrichter. Alle Wirbelstrom-Siebmaschinen der Baureihe sind gemäß Atex Zone 21 außen und Zone 20 innen zum Einsatz mit Staubpartikeln mit Mindestzündenergie über 3 mJ konstruiert und zertifiziert. Der Siebkorb lässt sich zu Inspektionszwecken um 360° drehen, und die Siebe sind schnell und ohne Spezialwerkzeuge zu wechseln. Die Maschinen eignen sich zur Partikeltrennung, Sicherheitssiebung sowie zur Schüttgut-Aufbereitung vor dem Produktionsprozess. Der Durchsatz beträgt bis zu 120 t/h. Auch kleinere Ausführungen mit Durchsatz von 2 bis 3 kg/h, etwa für hohe Produktqualität wertvoller Kleinchargen, sind erhältlich. Durch das druckgeprüfte Design sind auch Inline-Anwendungen möglich. Die Konstruktion der Maschinen ist staubdicht und vibrationsfrei. 1611ct901, 1606ct901

 

Loader-Icon