Pluspunkte

Wirtschaftliche Behandlung großer Abwasserströme mit Keramikmembranen

24.08.2001

Anzeige

Auf Grund langjähriger Betriebserfahrungen gelten Aluminiumoxid-Keramikmembranen auch unter Extrembedingungen als betriebssicheres Filtermedium mit einer sehr guten chemischen, thermischen und mechanischen Festigkeit, die von kaum einem anderen Werkstoff erreicht wird. Keramische Membranen werden daher in erster Linie dort eingesetzt, wo Polymermembranen an ihre Grenzen gelangen.

Heftausgabe: August 2001

Über den Autor

P. Bolduan, S. Klawuhn
Loader-Icon