Yokogawa rüstet die größte britische Onshore-Gasspeicheranlage auf

09.08.2013 Yokogawa United Kingdom mit Sitz in Runcorn und Aberdeen hat von dem Unternehmen SSE Hornsea einen mehrere Millionen Euro umfassenden Auftrag für die Aufrüstung der größten unterirdischen Onshore-Gasspeicheranlage Großbritanniens in Atwick, Ost-Yorkshire, erhalten.

Anzeige
Yokogawa rüstet die größte britische Onshore-Gasspeicheranlage auf

Nach den Worten von Herman van den Berg, Präsident von Yokogawa Europe, erfreut sich die Speicherung von Gas in unterirdischen Anlagen „zunehmender Beliebtheit“ in Europa und Nordamerika (Bild: Yokogawa Europe)

Die britische Tochtergesellschaft der japanischen Yokogawa Electric wird ein Automatisierungskonzept mit integriertem sicherheitsgerichteten System sowie eine Lösung zur Durchflussmessung bereitstellen. Der Auftrag beinhaltet die Lieferung und Installation des Prozess- und Produktionsleitsystems Centum VP. Ebenfalls zur Projektierung gehört die integrierte sicherheitsgerichtete Steuerung (SIS) Prosafe-RS von Yokogawa, welche die Prozesssicherheit der Anlage gewährleisten wird.

Der Auftrag ist Teil eines Projekts des britischen Stromerzeugers Scottish and Southern Energy (SSE) und soll die Lebensdauer der Anlage erhöhen und ihren Einsatz durch die Verbesserung der Steuerung, Verdichtung und Durchflussmessung sowohl zur Spitzenbedarfsdeckung als auch zur längerfristigen Gasspeicherung ermöglichen. Ziel des Projekts ist es, die Funktionsfähigkeit des Steuerungssystems und die kommerzielle Verfügbarkeit der Anlage auch in Zukunft sicherzustellen, indem die veralteten Steuerungssysteme durch moderne, wartungsfreundliche und nachhaltige Steuerungs- und Sicherheitssysteme ersetzt werden.

Herman van den Berg, Präsident von Yokogawa Europe, äußert sich dazu: „In Europa und Nordamerika erfreut die Speicherung von Gas in unterirdischen Anlagen zunehmender Beliebtheit, und es befinden sich viele Projekte zur Errichtung und Aufrüstung solcher Anlagen im Planungsstadium, was durch Entwicklungen wie zum Beispiel den sprunghaften Anstieg in der Schiefergasförderung vorangetrieben wird.“

(dw)

Loader-Icon