Extras für optimalen Verdichter-Betrieb

Zubehör für Schraubenverdichter Delta Screw

15.12.2015 Der Verdichterspezialist Aerzen hat für seinen Schraubenverdichter Delta Screw ein umfangreiches Zubehör-Programm entwickelt, mit dem die Maschinen an die jeweilige Anwendung angepasst werden können. Das Programm reicht von A wie Ableitern bis Z wie Zyklonabscheidern. 

Anzeige

Entscheider-Facts

 

  • Systeme optimal an die Applikation anpassen
  • verlängerte Lebensdauer von Komponenten
  • weniger Ausfälle durch Überwachung

Zubehör für Schraubenverdichter Delta Screw

Für seine Schraubenverdichter Delta Screw bietet Aerzener ein umfangreiches Zubehörprogramm an (Bild: Aerzener)

Ein Gesamtsystem ist aus Sicht des Anbieters nur so gut wie seine einzelnen Komponenten. Zu den angebotenen Extras gehören beispielsweise das Standardöl Delta Lube 06 sowie Sonderöle für die Lebensmittelindustrie und silikonfreie Produkte. Während als Standard Filterpatronen der Klasse EU4 eingesetzt werden, können für eine noch bessere Filtrierung auch die einfach zu wechselnden Filterpatronen in EU5 oder EU7 bestellt werden.

Daneben werden für die Baureihe Delta Screw  auch hochwertige Druckhalteventile angeboten, die auch bei schwankenden Druckverhältnissen immer für den benötigten Gegendruck sorgen. Dadurch wird die Anlage geschützt und verlängert sich die Lebensdauer des Verdichters deutlich. Wenn ein Anwender ab und zu weniger Druckluft benötigt, so lässt sich der Überschuss mithilfe von Überströmventilen bequem abführen – ohne dass der Verdichter ständig gestoppt werden muss.

Die Nachkühler für die Schraubenverdichter zeichnen sich durch geringe Druckverluste aus und können bei Temperaturen bis zu 280 °C betrieben werden. Das Portfolio umfasst ein breites Spektrum an Optionen, darunter auch Luft-/Luft-Nachkühler. Je nach Bedarfsfall kommen individuell abgestimmte Zyklonabscheider und Kondensatableiter zum Einsatz, die für geringe Druckverluste ausgelegt sind. Eine eigene Luft-/Luft-Nachkühlerbaureihe kann wahlweise mit einer effizienten Drehzahlregelung des Lüfters ausgestattet werden, die sich nach der Solltemperatur des Mediums richtet.

Abgerundet wird das Programm durch eine Online-Schwingungsüberwachung, die den Anwender in die Lage versetzt, mögliche Lagerschäden frühzeitig zu erkennen und mit einer mitgelieferten Software selbst die Schadensanalyse auf Bauteilebene durchzuführen. 1604ct980

Powtech 2016 Halle 4 – 271

Loader-Icon