Markt

ZVEI: Prozessautomation wächst auch in 2008

17.09.2008

Anzeige

Im Jahr 2007 hatte die Branche einen Umsatz von 15,4 Mrd. Euro realisiert. Wie im Vorjahr sind die Treiber dieser Entwicklung die Branchen Öl und Gas, Energie, Metallurgie und Mining, Chemie und Pharma. Dabei kommen die Impulse insbesondere aus dem Mittleren Osten, China, Russland und GUS, Indien und Lateinamerika, wo der Schwerpunkt auf Brasilien liegt. In Deutschland ist das Geschäft robust. Unterdurchschnittliches Wachstum ist in den USA zu beobachten.

 „2009 erwarten wir eine leichte Abschwächung des Wachstums, aber immer noch eine Zunahme unserer Umsätze um weltweit sieben bis acht Prozent“,  prognostiziert Michael Ziesemer, Vorsitzender des Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung. Angetrieben wird die positive Entwicklung von der Vielzahl an Projekten in der Prozessindustrie sowie dem Thema Energieeffizienz, dessen Potenzial sich durch den Einsatz von Automatisierungstechnik erschließen lässt.

Einzige Wachstumsbremse ist derzeit aus Sicht des Verbandes der Mangel an Ingenieuren und Facharbeitern.

Loader-Icon